PAN Germany

PAN Germany informiert als Teil des internationalen Pesticide Action Network (PAN) über die negativen Folgen des Einsatzes von Pestiziden und setzt sich für umweltschonende, sozial gerechte Alternativen ein. Öffentliche Kritik der Pestizidwirtschaft gehört dabei ebenso zur Arbeit wie praxisnahe Serviceangebote für Bauern und Verbraucher und konkrete Vorschläge für die Politik.

www.pan-germany.org

Landesverband

Enquete-Komission "Fluchtursachen"

Die Mitglieder und Bundesverdienstkreuzträger der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) Roswitha Bendl, Bernhard Suttner, sowie Dr. Rainer Schanne und Gertrud Schanne-Raab unterstützen die Forderung von weit über 100 Bundesverdienstkreuzträgerinnen und Bundesverdienstkreuzträger nach der Einsetzung einer Enquete-Kommission „Fluchtursachen“ durch den Deutschen Bundestag.

www.fluchtursachen-enquete.de

Bündnis "Reichtum umverteilen - ein gerechtes Land für alle"

Wir brauchen eine offensive Sozialpolitik und eine solidarische Finanzierung des Gemeinwesens. Daher unterstützt der ÖDP-Bundesvorstand diese Initiative.

www.reichtum-umverteilen.de

Rotlichtaus

Der ÖDP-Bundesparteitag unterstützt die Aktivitäten von #Rotlichtaus und spricht sich damit gegen Sexgeschäfte aus.

www.rotlichtaus.de

Keine Patente auf Bier

Die ÖDP ruft dazu auf die nachfolgende Aktion "Keine Patente auf Bier" zu unterstützen.

Beltretter Aktionsbündnis

Für den Schutz der Ostsee-Region und der Insel Fehmarn. Gegen den Bau des Belttunnels.


www.beltretter.de

Monsanto Tribunal

Wir haben uns dem internationalen Bündnis zur Abhaltung eines Tribunals gegen Monsanto angeschlossen, um mit Gleichgesinnten gegen die Geschäftspraktiken des amerikanischen Saatgutriesens Monsanto vorzugehen und für die Bewahrung der Vielfalt auf unserer Erde einzutreten.

http://www.monsanto-tribunald.org/

TTIP-Demo

Trägerkreis für bundesweite Großdemonstrationen gegen CETA und TTIP auf. Gemeinsam setzen wir ein klares Signal für einen gerechten Welthandel!

 

http://www.ttip-demo.de

 

Recht auf Willkommen

Wir wollen mit dieser Plattform gemeinsam in den Diskurs um die Behandlung der Flüchtlinge und der Fluchtursachen intervenieren. Unser Anliegen ist es, dass alle zusammenkommen, die in diesem Feld engagiert sind. Aber gleichzeitig halten wir auch die Benennung klarer Positionen für unerlässlich.

https://www.recht-auf-willkommen.de

Mother Hood

Die ÖDP unterstützt die Forderungen des Vereins Mother Hood zum Schutz von Mutter und Kind während Schwangerschaft, Geburt und im 1. Lebensjahr. Als Bundeselterninitiative engagieren sich hier Familien für eine sichere Geburtshilfe in Deutschland. Denn Geburt darf kein zum Wirtschaftsfaktor sein.
www.mother-hood.de

Pro Asyl

PRO ASYL ist eine unabhängige Menschenrechtsorganisation, die sich seit mehr als 25 Jahren für die Rechte verfolgter Menschen in Deutschland und Europa einsetzt. Weltweit sind rund 50 Millionen Menschen auf der Flucht: vor Krieg, Verfolgung und Gewalt oder vor der Vernichtung ihrer Lebensgrundlage. Dabei schaffen es nur relativ wenige Flüchtlinge, die durch Hochsicherheitsmaßnahmen immer dichter abgeriegelten Grenzen Europas zu überwinden. 

Generationenmanifest

Die ÖDP unterstützt das Generationenmanifest vollumfänglich in allen Punkten. Bitte unterschreiben auch Sie das Manifest. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der nachfolgenden Webseite:

www.generationenmanifest.de

anders wachsen

Mit dieser Aktion des Initiativkreises anders wachsen aus dem Umfeld der Evangelischen Kirche werden die negativen Folgen des Wachstumszwangs thematisiert. In unserer Überflussgesellschaft wirkt sich der Wachstumszwang inzwischen zerstörerisch aus, so zeigt die Webseite der Initiative entsprechende Alternativen auf und liefert Diskussionsbeiträge.

www.anders-wachsen.de

Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft

Das „FÖS" wurde 1994 als gemeinnütziger Verein gegründet - damals unter dem Namen „Förderverein Ökologische Steuerreform". Damals lag der Schwerpunkt auf der Einführung einer Ökologischen Steuerreform, die 1998 in Deutschland eingeführt wurde.

 

Heute ist der FÖS über Deutschland und Europa hinaus in der weltweiten Debatte um alle marktwirtschaftlichen Klimainstrumente zu einer wichtigen und geachteten Stimme geworden.

www.foes.de

Steuer gegen Armut

Die ÖDP unterstützt den Aufruf von "Steuer gegen Armut". Bei der Kampagne "Steuer gegen Armut" handelt es sich um eine der erfolgreichsten zivilgesellschaftlichen Bewegungen der vergangenen Jahre. Die Initiative brauchte die allgemeine Finanztransaktionssteuer ins Gespräch, die gezielt gegen schädliche Spekulation wirkt und viel Einnahmen generiert.

Träger der Kampagne

Steuer gegen Armut

foodwatch - die essensretter

foodwatch muss und möchte unabhängig vom Staat und vom staatlichen Verbraucherschutz bleiben. Denn der Staat versagt nicht nur bei der Anwendung und Durchsetzung bestehender Verbraucherschutzgesetze, sondern auch bei der Gesetzgebung. Die vom Staat gemachten Gesetze schützen die Industrie häufig besser als die Verbraucher!

www.foodwatch.de

Wir haben es satt

www.wir-haben-es-satt.de

Meine Landwirtschaft

www.meine-landwirtschaft.de

Allianz für den freien Sonntag







allianz-fuer-den-freien-sonntag.de


Inkota - Netzwerk e.V.

Um eine gerechtere Welt zu erreichen, sind Veränderungen im Norden und im Süden nötig. Mit ihrer Auslandsprojektarbeit unterstützt das Inkota-Netzwerk Organisationen und Bewegungen, die sich für mehr Gerechtigkeit in ihren Ländern einsetzen.

www.inkota.de

Rettet den Regenwald e.V.

 

 

Der Verein "Rettet den Regenwald e.V." setzt sich für den Schutz der Regenwälder auf der Erde ein. Er unterstützt dortige Projekte und diverse Protestaktionen z.B. gegen die Förderung von Erdöl im Nationalpark Yasuní in Ecuador.

Rettet den Regenwald e.V

Mehr Demokratie e.V.

Mehr Demokratie ist der Motor für Volksabstimmungen und ein besseres Wahlrecht. Jede Stimme zählt gleich und jeder Mensch hat das Recht, sich zu beteiligen. Dafür setzen wir uns ein.

www.mehr-demokratie.de

UN Millenium Kampagne "Mit dir sind wir viele"

„Diese Politik kostet Menschen das Leben,“ sagt Schauspieler Benno Fürmann. Mit Stargeiger David Garrett engagiert Fürmann sich für die Millenniumentwicklungsziele der Vereinten Nationen, mit denen 189 Staats- und Regierungschefs im Jahr 2000 versprochen haben, Armut und Hunger bis 2015 drastisch zu verringern.

www.mit-dir-sind-wir-viele.de

LobbyControl

Lobbyisten arbeiten in Ministerien mit, Arbeitgeberkampagnen wie die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft geben sich als bürgernahe Reformbewegungen, Abgeordnete bekommen dubiose Nebeneinkünfte – navigieren Sie mit LobbyControl durch die Grauzonen der Politik! LobbyControl ist ein gemeinnütziger Verein, der über Machtstrukturen und Einflussstrategien in Deutschland und der EU aufklären will. LobbyControl will Impulse liefern für Transparenz, eine demokratische Kontrolle und klare Schranken der Einflussnahme auf Politik und Öffentlichkeit.

www.lobbycontrol.de www.lobbypedia.de

Global Marshall Plan

Die Global Marshall Plan Initiative setzt sich ein für ein verbessertes und verbindliches globales Rahmenwerk für die Weltwirtschaft, das die Wirtschaft mit Umwelt, Gesellschaft und Kultur in Einklang bringt.

www.globalmarshallplan.org

.ausgestrahlt

.ausgestrahlt ist eine Mitmach-Kampagne. Sie ermutigt möglichst vielen Menschen, für einen wirklichen Atomausstieg aktiv zu werden. Gegen ein Comeback der Atomenergie setzt .ausgestrahlt auf die Renaissance der Anti-Atom-Bewegung.

www.ausgestrahlt.de

Greenpeace

Seit 1971 setzt sich Greenpeace für den Schutz der Lebensgrundlagen ein. Gewaltfreiheit ist dabei das oberste Prinzip. Die Organisation ist unabhängig von Regierungen, politischen Parteien und wirtschaftlichen Interessengruppen. Greenpeace arbeitet international, denn Naturzerstörung kennt keine Grenzen.

www.greenpeace.de

Auf dieser Seite stellt die ÖDP Organisationen vor, die die gleichen Ziele wie die ÖDP selbst verfolgen. Außerdem präsentieren wir hier Aktionen von Bündnissen, die teilweise von der ÖDP mitgetragen oder unterstützt werden.